Allgemein/

Zahnimplantate in Kassel – Ein lebenslanger Zahnersatz

Herzhaft lachen. Kraftvoll zubeißen. Das Leben in allen Facetten genießen. Wer sich für ein Implantat entscheidet, profitiert von einem lebenslangen festen Zahnersatz, der den höchsten funktionellen sowie ästhetischen Ansprüchen entspricht und zusätzlich neue Lebensqualität verspricht.

 

Die seit Jahrzehnten bewährte zahnmedizinische Disziplin der Implantologie beschäftigt sich damit, künstliche Zahnwurzeln (Implantate) in den Kieferknochen einzusetzen. Diese bestehen aus einem Gewinde, welches als künstliche Zahnwurzel dient und im Kiefer eingesetzt wird, und dem Aufbauteil (Abutment), welches aus dem Zahnfleisch herausragt und der Befestigung einzelner Kronen oder auch kompletter Zahnreihen dient.

Zahn-Implantate aus Titan/

Aufgrund der hohen Belastbarkeit und Körperverträglichkeit ist Titan heute das am häufigsten verwendete Material für Implantate. Die von uns verwendeten Titanimplantate heilen durch eine spezielle Oberflächenstruktur schnell in den Kiefer ein. Dieser Prozess wird als Osseointegration bezeichnet.

 

In unserer Praxisklinik werden Implantate mit einer Titan-Zirkonium-Legierung verwendet, die noch stabiler ist als das Reintitan. Dank dieser innovativen mechanischen Eigenschaft wird die Einheilzeit halbiert und es können zum Teil kleinere Implantat-Durchmesser verwendet werden, sodass ein Knochenaufbau nicht mehr notwendig ist.

Zahn-Implantate aus Keramik/

Wünschen Sie ein metallfreies Implantat, so raten wir Ihnen zu einem Keramikimplantat. Keramikimplantate bestehen aus hochleistungsfähigem Zirkondioxid und besitzen eine hervorragende mechanische Festigkeit. Sie sehen einem natürlichen Zahn noch ähnlicher und finden besonders bei Patienten mit sehr dünner Mundschleimhaut Anwendung.

 

Wir arbeiten ausschließlich mit namhaften Implantat-Herstellern, die eine langjährige klinische Erfahrung vorweisen können.

 

Gerne informieren wir Sie ausführlich über Zahn-Implantate in einem persönlichen Gespräch.

Wir bieten unseren Patienten Titan- und Keramikimplantate

Implantologie Kassel - Wie läuft der operative Eingriff ab?/

Die Diagnose

Um Sie mit einem individuell und perfekt abgestimmten Zahnersatz zu versorgen sowie den Erfolg des Eingriffs präzise zu planen und mögliche Risiken auszuschließen, führen wir in unserer Praxisklinik eine eingehende, sehr umfangreiche Diagnose und Anamnese durch.

 

Neben der Erfragung des allgemeinen Gesundheitszustands erfolgt hierbei eine zahnmedizinische Untersuchung. Mittels moderner Technologie, wie 3-D-Röntgenaufnahmen mit der Digitalen Volumentomographie (DVT), sind Aufnahmen aus diversen Blickwinkeln der Anatomie von Kieferknochen, Gebiss und Gesichtsschädel möglich.

 

Diese plastische Darstellung ermöglicht uns eine exakte Planung und millimetergenaue Anpassung des Implantats.

 

Der operative Eingriff

Das Einsetzen der Implantate ist für unsere Patienten schmerzfrei, da der Eingriff in der Regel unter örtlicher Betäubung erfolgt. In einigen Fällen kann die Operation auch unter Vollnarkose stattfinden, zum Beispiel bei Zahnarztangst.

 

Durch eine extra für jeden Patienten individuell angefertigte Bohrschablone, die anhand der virtuellen Implantatplanung erstellt wurde, hat jedes Implantat die perfekte Ausrichtung für den Halt des festen Zahnersatzes. Zudem wird durch dieses Vorgehen die Einheilung beschleunigt, da der Eingriff schonender als bei herkömmlichen Implantationsmethoden durchgeführt werden kann.

 

Bei entsprechenden Voraussetzungen können Implantate in unserer Praxisklinik auch direkt nach der Entfernung eines beschädigten Einzelzahnes eingesetzt werden.

 

Zahnimplantat Kassel – Was ist nach dem Eingriff zu beachten?

Bevor der Zahnersatz auf das Implantat gesetzt wird, muss die Wunde einige Wochen verheilen. In dieser Zeit findet eine regelmäßige Kontrolle in unserer Praxisklinik statt.

  • Wir überprüfen die optimale Wundheilung,
  • ziehen die Nähte und
  • führen, wenn notwendig, professionelle Zahnreinigungen durch.

 

Durch diese Nachsorge können wir Komplikationen frühzeitig erkennen und die Heilung beschleunigen. Damit unsere Patienten auch nach dem Eingriff ästhetisch nicht eingeschränkt sind, wird ein individuelles Provisorium angepasst. Diese Zwischenlösung aus Kunststoff schützt die Zähne vor möglichen Infektionen und erfüllt gleichzeitig alle ästhetischen und funktionellen Bedürfnisse.

 

Wir möchten, dass Sie sich rundum wohl und sicher fühlen. Deshalb bieten wir unseren operierten Patienten einen 24h Service:

24-Stunden Service

Bei Notfällen können Sie uns 24 Stunden am Tag erreichen – 7 Tage die Woche.

Die wichtigsten Vorteile von Zahn-Implantaten/

  • Zahn-Implantate fühlen sich an wie echte Zähne.
  • Zahn-Implantate können auch in vorhandene, nicht mehr optimal haltende Prothesen integriert werden.
  • Der Kieferknochenabbau wird vermieden.
  • Implantate bilden ein langfristiges, stabiles Fundament für Zahnersatz.
  • Die gesunde Zahnsubstanz bleibt unangetastet.
  • Es gibt keine Druckstellen oder schlechten Halt des Zahnersatzes.
  • Es gibt keine störenden Halteklammern wie bei herkömmlichen Teilprothesen.
  • Die Aussprache wird nicht beeinträchtigt.
  • Das natürliche Geschmacksempfinden bleibt erhalten, da der Gaumen nicht durch Prothesenkunststoff abgedeckt wird.